ASC_Forschung_Foerderung

Hallo [subscriber:firstname | default:reader]!

Auch heuer wollen wir wieder herausragende Forschungsarbeiten auf Bachelor-, Master-, Doktorats- oder Postdoc-Niveau auszeichnen. Die erste Einreichung ist schon bei uns eingetroffen. Bitte streut die Info in eure Netzwerke oder bringt eure eigenen Forschungsvorhaben ein. Einreichungen sind bis 30.4.2021 möglich. Alle Infos findet ihr hier auf der ASC-Homepage.
Wechsel in der Koordination
Mit Oktober 2020 hat Christina Linck die Koordination der Forschungsförderung von Marlies Titak übernommen. Wir bedanken uns sehr bei Marlies für Ihr wertvolles Wirken und freuen uns auf alles, was drauf aufbauend entsteht. Erreichbar ist die Forschungsförderung wie gehabt über research@austriansolutioncircle.at.
Neues Projekt 2021: JSFP Abstracts übersetzen und Artikel diskutieren
Gerade im Entstehen ist ein Kooperationsprojekt mit dem Schweizer Netzwerk für Lösungsorientiertes Arbeiten – NLA (www.nla-schweiz.ch) für das halbjährlich erscheinende Journal of Solution Focused Practices (JSFP). JSFP-Koordinator Adam Froerer hat die weltweite SF-Community zur Übersetzung der Abstracts in möglichst viele Sprachen aufgerufen. Diese werden online gemeinsam mit den englischen Artikeln verfügbar gemacht und bieten erste Orientierung in Muttersprachen.

Wir fänden es großartig, dieses Projekt mit Deutsch zu unterstützen. Weiterführend planen wir die Vorstellung von wissenschaftlichen Artikeln in Online-Treffen mit anschließendem Austausch über die Inhalte und die Relevanz für die eigene Praxis.
Lust zum Mitmachen?
Du siehst auch Wert in hochwertiger Forschung und willst dich engagieren? Super!
Wir laden zur Partizipation ein:
  • Forschungsförderungskomitee
    Du hast Lust auf Vergleich und Bewertung von junger Forschung?
    Das Komitee zur Bewertung der eingereichten Arbeiten für die Forschungsförderung besteht aktuell aus sechs Mitgliedern. Jeder weitere Blick steigert die Qualität.
    To do: Einreichungen bewerten mit Kriterienschema im Mai 2021. Diskussion und Abstimmung per Online-Meeting im Juni.
  • JSFP-Abstract Übersetzung
    Du hast Lust, mit deinen Englischkenntnissen den Forschungstransfer in den deutsprachigen Raum zu unterstützen? Wir suchen lösungsfokussierte Praktiker*innen, die Freude daran haben die Kurzzusammefassungen von JSFP-Beiträgen gemeinsam mit anderen LF Kolleg*innen ins Deutsche zu übersetzen.
    To do: ca. 1-2 Abstracts pro Ausgabe des JSFP ins Deutsche übersetzen, gerne auf Basis von Google Translate. Sehr gerne auch: Vorstellung einer Inhaltszusammenfassung beim Research.Meeting.
  • Research.Meeting - Save-the-Date
    Du hast Lust auf neue forschungsbasierte Erkenntnisse und Austausch?
    ory Development; Abstract: Deutsch). Nähere Infos zum Treffen inklusive Zoom-Link folgen.Unser erstes Online-Treffen findet am Do, 1. April 2021 von 17:00-18:30 Uhr statt. Katalin Hankovszky Christiansen, die ihr von der ASC-Jahrestagung 2020 kennt, wird uns Einblick in den JSFP-Beitrag von Harry Korman, Peter de Jong und Sara Smock Jordan über Steve de Shazers Theorieentwicklung geben (Beitrag: Steve de Shazer's The
Du möchtest dich einbringen? Dann freuen wir uns sehr über eine kurze Mail von dir an research@austriansolutioncircle.at.
Wir freuen uns auf Resonanz und einen inspirierenden Austausch!

Christina & Elfie
für das ASC-Forschungsförderungsteam
Austrian Solution Circle
Weihburggasse 4/27, 1010 Wien
Email: office@austriansolutioncircle.at
Web: www.austriansolutioncircle.at
MailPoet